StarOffice kostenlos downloaden

Akutstation?? 



Heut war ich wieder in der Arbeit. Bin aber ne halbe Stunde früher heim weil ich noch zum Doc gefahren bin. Also zu meinem neuen Hausarzt. Dort hab ich mir ne Einweisung für's Krankenhaus geholt. Für die Klinik, die mir Frau O. empfohlen hat. Hab da heut mal angerufen. Wartezeit wäre vier bis sechs Wochen. Ja, jetzt hab ich die Einweisung da und müsste sie nur noch wegschicken. Und in vier bis sechs Wochen könnte ich auf diese Akutstation.

ABER ich weiß nicht, ob ich das auch wirklich mache. Denn heut der Tag ging eigentlich wieder. Gut, es würde sicherlich nicht schaden. ABER wenn ich jetzt mal an die Zeit nach dieser Akutklinik denke... Also da bleibt man allerhöchstens sechs Wochen. Und dann? Dann wär ich wieder hier und müsste nach wie vor ein halbes Jahr warten, bis ich nach Roseneck könnte. Was soll diese Akutstation bringen, wenn danach für's nächste halbe Jahr doch wieder alles wird wie vorher?! S. und ich haben heut ne Weile überlegt, was ich jetzt machen könnte. Ob's was bringen würde in diese Akutklinik zu gehen oder nicht. Doch wir kamen auf kein Ergebnis.

Noch dazu müsste ich ja dann demnächst schon meinen Eltern von allem erzählen. Das, wovor ich den meisten Horror habe. Aber ja. Früher oder später muss ich's ihnen eh mal "beichten".

Ach man, ich bin jetzt echt die ganze Zeit schon am Überlegen, ob ich das mache oder nicht.

Aber ich glaub, mir wäre dann mehr geholfen, wenn ich mich mal eine oder zwei Wochen komplett krank schreiben ließe als in ne Klinik auf ne Akutstation zu gehen, wenn ich danach doch wieder noch ein halbes Jahr warten muss (bis Roseneck) und in der Zeit alles wäre wie eh und je... Dann brächte mir diese Akutklinik nicht wirklich was.

Ach manno. Kein Plan, was ich mache... Vielleicht entscheide ich kommende Woche spontan. Ich weiß es nicht. Mal schau'n... *grübel*

 

15.5.09 20:51
 


bisher 6 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Sturmpoetin / Website (15.5.09 21:03)
Huhu Liebes,
also ich wuerde mich an deiner Stelle einfach mal dort anmelden und dann kannst du ja immer noch, wenn es soweit ist, wieder absagen. So wie ich mit der Tagesklinik.
Aber falls es dir in 4 Wochen ganz schlecht gehen sollte, haettest du direkt was, wo du hingehen koenntest und muesstest dann nicht nochmal 4-6 wochen warten.
Deswegen.. einfach anmelden schadet ja nichts, und abgesagt ist gleich
Aber das war jetzt nur so meine Idee, du musst es natuerlich machen, wie du magst.
Wenn du magst, ich bin in icq online, falls du noch drueber reden moechtest oder so.
Hab dich lieb <3

PS: Jetzt ist in helsinki leider die sonne schon weg. aber der himmel ist immer noch schoen hell :D <3


Sturmpoetin / Website (15.5.09 21:05)
achso und dass es dir nach der akutklinik wieder genau gleich gehen wuerde, wir vorher, das glaube ich nicht. ich glaube schon, dass es dir helfen wuerde, gerade auch um dann die restliche zeit bis roseneck durchzuhalten.
aber lass dich von niemandem draengen, es ist allein deine entscheidung! <3


so-jealous (16.5.09 17:01)
Hey du,
also ich find das ist ne gute Sache. Aber das mit Roseneck ist fürn Arsch. Da hast du recht. Weil 6 Wochen.. Naja, so viel wird dir das nicht bringen. Außer eben weg zu sein.
Aber ist es möglich, dass du von da aus schneller nach Roseneck kommen kannst? Bei mir war das ja auch so. War ja auch im KH auf der Akutstation und konnte so schneller in die Klinik. Ruf doch mal in Roseneck an.


nicki19 / Website (17.5.09 00:18)
Hei Liebe, ich weiss auch nicht was besser ist. Es kommt da schon sehr auf dich selber an.
Das Argument dass du nach der Akutstation ja noch ein paar Monate warten musst bis du nach Roseneck gehen kannst das zählt aber finde ich nicht so stark, weil die Zeit must du ja auf jeden Fall auch warten wenn du nicht dahin gehst. Vielleicht hilft dir de Akutstation die Wartezeit zu überbrücken, oder, wie so-je schreibt, du kannst evtl. sogar schneller nach Roseneck hin.
Auf jeden Fall ist es wohl nicht richtig schlecht wenn du gleich in die Akutstation gehst. Es kann doch eigentlich nur besser werden.
Aber wenn du nicht wirklich da hin willst dann warte lieber. Du musst es schon wollen oder zumindest dringend brauchen.
Ich kann dir auch keinen guten Rat geben, handle einfach so wie du Lust hast, nach 'Bauchgefühl' halt, es wird schon das beste sein.
*hab dich lieb*


nicki19 / Website (17.5.09 01:36)
Du,sag mal, ich überleg grad, willst du mir nicht mal dein ICQ schicken? Also, nur wenn du magst natürlich, so für Notfälle zumindest, wenn mal Myblog zumacht oder sowas in der Art.
lg


Ava / Website (17.5.09 09:44)
Hallo meine liebe Blue,
ich denke auch, es wäre so eine Art Auszeit für dich und du könntest dich an den Gedanken gewöhnen, 6 Wochen sind keine Ewigkeit, aber vielleicht hilft es dir wirklich, das halbe Jahr besser auszuhalten, wer weiß? Und du hättest einen guten Grund, alles deinen Eltern zu erzählen - dann haben sie auch Zeit sich daran zu gewöhnen, ohne dass du es einen Tag vor Roseneck beichtest und du dann erstmal weg bist... Ob es wirklich besser ist mit der Akutstation musst du für dich entscheiden, aber ich finde so viel Auszeit und so wenig Arbeit wie möglich wäre wohl am besten, um bis Roseneck durchzuhalten.
Ganz liebe Grüße & einen schönen Sonntag! *bussi* <3

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen






Gratis bloggen bei
myblog.de